Open Source

  1. Grenzen werden geschlossen und Schutzkleidung gehamstert. UN-Chef Guterres und fünf Staatsoberhäupter rufen zur weltweiten Allianz gegen das Coronavirus auf.
  2. Die Verwaltungsplattform der auf begrenzte Ressourcen ausgelegten Kubernetes-Distributionen K3s skaliert im Edge-Computing nun bis zu einer Million Cluster.
  3. Insgesamt 18 Features landen in der kostenfreien Core-Variante der Versionsverwaltung, und die Betreiber rufen die Community zur Mitarbeit auf.
  4. Ob Feinstaub oder Lärm – die Luft- und Umweltqualität treibt viele um. Bausätze vereinfachen den Bau eigener Messstationen. Doch welcher eignet sich für wen?
  5. Debian, Fedora oder Ubuntu auf x-beliebiger Hardware installieren: Bei ARM-Systemen wie dem Raspberry Pi unmöglich. Das sind die Ursachen.
  6. Es gibt viele Gründe, den Raspi mit einer vom PC bekannten Linux-Distribution statt mit Raspbian zu betreiben. Dennoch muss das vorab wohlüberlegt sein.
  7. Gefährliche USB-Sticks wie Rubber Ducky können für ernste Sicherheitsprobleme sorgen. Dagegen hat Google nun ein Linux-Tool veröffentlicht.
  8. WinDRBD bringt die Replikationssoftware DRBD von Linux auf Windows und erlaubt dort den Betrieb redundanten Speichers.
  9. Open-Source-Projekte gegen die Coronavirus-Pandemie stellen auf GitHub quelloffene Dashboards, Datensätze, Jupyter Notebooks und DIY-Anleitungen zur Verfügung.
  10. Flutter verbindet moderne Programmierparadigmen zur plattformübergreifenden Umsetzung von App-Oberflächen. Die besondere Herausfoderung dabei: State Management.
  11. An dieses Arch-Linux-Derivat können sich auch Einsteiger wagen: Manjaro 19.0 "Kyria" bietet schöne Desktops und praktische Konfigurationswerkzeuge.
  12. Die Debian-Edition von Linux Mint enthält in Version 4 viele Änderungen, den Cinnamon-Desktop 4.4 und beruht auf Debian 10.
  13. Das "Project OWL" zum Aufbau eines Mesh-Netzwerks mit IoT-Geräten zur Koordination von Hilfsmaßnahmen in Krisenregionen ist jetzt Teil der Linux Foundation.
  14. Beim erstmals komplett online ausgetragenen Pwn2Own wurden unter anderem Windows, macOS und Ubuntu erfolgreich attackiert.
  15. Nicht nur kosmetische Änderungen: Gnome 3.36 vereinfacht für flinkere Bedienbarkeit den Sperrbildschirm und stellt eine App zur Erweiterungs-Verwaltung vor.
  16. Mit rbash und GNU Rush schränken Sie auf Linux-Systemen den Zugriff auf die Shell ein. So können Sie verhindern, dass Anwender versehentlich Schaden anrichten.
  17. Wenn Ihr Linux statt zu booten eine Eingabeaufforderung des Bootloaders Grub zeigt, hilft die vielseitige Grub-Shell.
  18. Durch Einsatz der In-Memory-Datenbank Redis soll Icinga DB 1.0 die viel genutzte Monitoring-Software Icinga 2 erheblich beschleunigen.
  19. Ich würde auf meinem Desktop-PC gerne Arch-Linux nutzen. Allerdings möchte ich nicht auf meine Neo2-Tastatur verzichten, habe aber bislang kein passendes Tastatur-Layout gefunden.
  20. Die Linux-Entwickler verbessern den Support für den Raspberry Pi 4. Linux läuft außerdem besser unter VirtualBox und bringt endlich 3D-Support für Nvidias aktuelle GeForce-Grafikkarten.
  21. Mit der kommenden Version 2004 erhält Windows 10 das Windows Subsystem for Linux 2. Der Linux-Kernel bleibt über Windows Update aktuell.
  22. Die neue Systemd-Version bringt unter anderem die im Vorfeld vieldiskutierte Komponente systemd-homed mit und sammelt Benutzerdaten in einer Datenbank.
  23. Ein US-Unternehmen stellt die Baupläne für ein AKW offen ins Netz.
  24. Intel hat unter anderem gegen Schwachstellen abgesicherte NUC-Firmware veröffentlicht und verweist auf wichtige Patches für den Linux-Bluetooth-Stack BlueZ.
  25. Unter dem Namen Bottlerocket startet Amazon ein neues Linux-System für seine AWS-Cloud. Es ist ausschließlich auf Container zugeschnitten.
  26. Diesmal im Kurztest: Der Twitter-Client Cawbird für Linux, der LaTeX-Editor Gummi mit Sofort-PDF-Vorschau sowie Broot, ein Dateimanager für die Kommandozeile.
  27. Der Linux-Paketmanager APT liegt jetzt in Version 2.0 vor. Die bringt bessere Performance, abgespeckten Quellcode und ein paar weitergehende Änderungen mit.
  28. Ist Debian Linux unsicherer als Windows? Eine Meta-Analyse dazu, wie man Daten nicht auswerten sollte.
  29. iXsystems will durch die Portierung der zusammengelegten Codebasis von Free NAS und TrueNAS auf GNU/Linux neue Märkte erschließen.
  30. Die Organisatoren des größten Treffen der deutschen Linux-Community sagen auf Empfehlung der Gesundheitsbehörden die Veranstaltung in Chemnitz vorerst ab.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen