Fotografie

  1. Traumhafte Sonnenaufgänge, mystischer Nebel über Buhnen, abstrakte Spiegelungen: Mit ihren Aufnahmen haben unsere Fotografen ganz eigene Welten erschaffen.
  2. Die OM System OM-1 ist ein echtes Funktionsmonster. Mit einem neuen Sensor will sie die Bildqualität des Micro-Four-Thirds-Systems auf ein neues Level heben.
  3. Die Angebote von sechs Druckdienstleistern unterscheiden sich vor allem in den Feinheiten. Gerade Helligkeits- und Farbverläufe bereiten einigen Probleme.
  4. Porträt, Action, Lichtmalerei: Die Spezialausgabe von c't Fotografie liefert konkrete Fotorezepte für die unterschiedlichsten Foto-Disziplinen.
  5. Nass, kalt, langweilig? Von wegen: Wo Wasser und Licht zueinanderfinden, entstehen spannende Motive – wenn man die herkömmliche Sichtweise hinter sich lässt.
  6. Das Lensbaby-Objektiv mit seiner knappen Schärfe war ein Überraschungserfolg. Diesen Look kann man mit alten Objektiv nachahmen, wenn man sie ein wenig umbaut.
  7. Mitte Mai können wir eine Mondfinsternis beobachten. Das richtige Timing ist der Knackpunkt. Für eine gelungene Fotosession kommt es auf eine gute Planung an.
  8. Fotografen sind mit Vlogger-Kits kompakt unterwegs. Sie sind klein, leicht und ideal für schnell gemachte Videos. Wir haben verschiedene Kameras ausprobiert.
  9. Gleichmäßige Formen und Linien ziehen Blicke magisch an. Perfekt angeordnet beruhigen sie unseren inneren Perfektionisten.
  10. Mithilfe farbiger Lichtquellen fertigen Sie einzigartige leuchtende Motive an. Selbstgebaute Formen aus Acrylglas gestalten Blüten und Blätter noch figürlicher.
  11. Der Prototyp eines Weitwinkel-Objektivs mit filigranen Nanostrukturen hat einen Bildwinkel von 120 Grad, ist aber bisher lediglich für blaues Licht optimiert.
  12. Unsere heimischen Insekten, Amphibien und Pflanzen zeigen eine ungeahnte Farbenpracht. Ideale Bedingungen für spektakuläre Makro-Motive.
  13. Es gibt vielfältige Zugänge zur Fotografie. Unsere Bilder der Woche bestechen dieses Mal durch ihre abwechslungsreichen Motive.
  14. Do it yourselt: Bei leidenschaftlichen Fotonerds kann der Technikpark schon mal ausufern. Doch mit relativ einfachen Mitteln, schafft man hier wieder Ordnung.
  15. Astroaufnahmen entstehen meist in dunklen Landschaften. Doch gerade vor historischen Gebäuden wirken die Lichtspuren des Firmaments besonders spektakulär.
  16. Fotografien halten den Augenblick fest. Mit der Wahl der Belichtungszeit entstehen unterschiedliche Interpretationen des Moments, Kunst oder Dokumentation.
  17. Blitze mit ringförmiger Röhre und Ringblitz-Adapter erzeugen einen harten Look. Richtig eingesetzt lassen sich damit auch schmeichelhafte Porträts realisieren.
  18. Kaffeepulver, Vitamin C und Waschsoda ergeben einen günstigen und umweltbewussten Entwickler für Schwarz-Weiß-Filme. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.
  19. Glück, Geduld, Farben und Formen – das sind die Zutaten für besondere Fotos. Mit dem richtigen Model wird sogar eine Einflugschneise zum Motiv-Eldorado.
  20. Die Gewinner der SWPA stehen fest. Als Gesamtsieger setzte sich Fotograf Adam Ferguson durch. Er drückte seinen Porträtierten selbst den Auslöser in die Hand.
  21. Über Frame.io können Teams Videodateien in Premiere Pro online kommentieren. After Effects soll auf M1-Macs deutlich schneller laufen.
  22. Mithilfe der Fotografie erschaffen wir neue Welten aus den alltäglichsten Dingen. Manchmal reichen dafür schon eine gute Idee, eine Kamera und eine Nudel.
  23. Filme mit Kaffee entwickeln, Porträts mit Ringblitz, selbstgemachte Taschen: Die Spezialausgabe von c't Fotografie liefert Fotorezepte zum Sofort-Nachmachen.
  24. Mit Composings erschaffen Sie eigene Welten. Welche Schritte dafür nötig sind, zeigt dieser Workshop anhand eines Shootings im Stil von Marvel’s Agent Carter.
  25. Mensch und Technik, neu und alt, Staub und Mond: Gute Fotos leben von reizvollen Kontrasten und cleveren Kombinationen. Die Bilder des Tages in der Rückschau.
  26. Was macht ein gelungenes Foto aus? Eine sorgfältige Planung ist eine gute Voraussetzung, aber auch der Zufall spielt häufig eine wichtige Rolle.
  27. Der Vollautomatik die Kontrolle über Blende & Co. zu überlassen, bremst die Kreativität. P, A, S und M sind die bessere Wahl, wenn man sie richtig einsetzt.
  28. Die Bewertungsphase des Fotowettbewerbs "Gesichter" hat begonnen. Sie können die eingereichten Arbeiten bewerten und Ihre Favoriten wählen.
  29. Schritt-für-Schritt-Anleitungen für Lightroom und Photoshop: So machen Sie Ihre Bilddaten fit für die Druckausgabe oder die Bildschirmpräsentation.
  30. Mit der Raw-Entwicklung sind Fotos noch nicht für den Druck oder die digitale Ausgabe optimiert. Bildgröße, Format und Schärfe müssen Sie oft noch anpassen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen