Fotografie

  1. Verspielte Wesen oder wettergebeugte Natur: Wie Fotografen die Welten, die Sie ihrem Betrachter zeigen wollen, erschaffen, erzählen unsere Galeriefotografen in den Bildern des Tages aus der Kalenderwoche 16.
  2. Yahoo verkauft Flickr an SmugMug. Der neue Eigner ist ein ungewöhnliches Unternehmen aus dem Silicon Valley.
  3. Mit ihrer Bilderserie "Ex-Voto" siegt die Britin Alys Tomlinson bei den Sony World Photography Awards. Auch eine Deutsche belegt einen der vorderen Pläte: Wiebke Haas holt den dritten Platz in der Kategorie "Natur".
  4. Auch diese Woche gibt es in den Mediatheken interessante Beitrage zur Fotografie: von den Foto-Grundlagen - kindgerecht von Löwenzahn erklärt - bis zur Profiliga mit dem Chef-Fotografen des ehemaligen US-Präsidenten.
  5. Unscharf, unklar, nicht zu sehen - manche Fotos gewinnen ihren Reiz nicht durch das, was auf dem Bild zu erkennen ist, sondern durch das, was man gern sehen würde. Was das genau ist, liegt im Auge des Betrachters.
  6. Balgengeräte sind quasi so alt wie die Fotografie selbst, durch die Entwicklung verstellbarer Objektive aber über die Jahre in eine Nischen position gewandert. Thomas Gade stellt Geräte und Einsatzmöglichkeiten vor und zeigt, wo Balgengeräte noch immer Vorteile gegenüber Spezialobjektiven bieten – nicht zuletzt durch die Entwicklung digitaler Steuerungen.
  7. Fujifilm kündigt Firmware-Updates für eine ganze Reihe seiner spiegellosen Systemkameras an. Außerdem soll im Mai die erste längere Tele-Festbrennweite für das hauseigene digitale Mittelformat-System auf den Markt kommen.
  8. Es ist ein spektakuläres Foto von den Protesten in Venezuela gegen Präsident Maduro. Der Fotograf Ronaldo Schemidt gewinnt damit den ersten Preis beim Wettbewerb "World Press Photo". Auch zwei Deutsche erhalten Auszeichnungen.
  9. Die CorelDraw Graphics Suite 2018 spiegelt nun Vektoren an mehreren Achsen, verteilt Objekte gleichmäßig an Pfaden, erstellt Fotocollagen und wandelt Fotos in Punktgrafiken um.
  10. Diese Woche mit TV-Beiträgen zu Analogfotografien von der Berliner Ringbahn, Kriegsfotografien aus Aleppo, Rügen-Fotografien in Schwarz-Weiß und Törtchen-Bildern aus Paris.
  11. Die Naturfotografie kennt viele spannende Facetten. Einige davon präsentieren wir hier mit den prämierten Bildern dieser Woche aus der Online-Galerie von c't Fotografie.
  12. Die Audio- und Video-Anwendungen der Adobe Creative Cloud erhalten neue Automatikfunktionen, um Farben in Video-Clips anzugleichen, die Lautstärke der Musik in Dialogen abzusenken und animierte Grafiken zu erstellen.
  13. Natur und Kunstbauten waren die Themen, die auf den Bildern des Tages in der vergangenen Woche im Vordergrund standen – und Lorenza Cancian gelang sogar eine Verbindung von beiden.
  14. Einmal im Monat lässt unser Autor Andreas Kesberger die Foto-Nachrichten der vergangenen Wochen Revue passieren. Dieses Mal: Firmen, denen offenbar die eigenen Produkte zu teuer sind.
  15. Nach den Gerüchten um eine Übernahme durch Google kündigt der Lichtfeldfotografie-Spezialist Lytro nun an, seine Geschäfte einzustellen. Konkrete Angaben zu den Gründen gibt es nicht, einige Mitarbeiter wechseln offenbar zu Google.
  16. Mehr Kameras gleich bessere Fotos? Huaweis P20 Pro fotografiert mit drei Kameras gleichzeitig und soll mit KI-Hilfe für jede Situation gerüstet sein. P20 und P20 lite bekommen nur zwei Knipsen und Leica hat auch wieder seine Finger mit im Spiel.
  17. Schwarzweiß ist und bleibt die Königsklasse der Bildentwicklung. Das Motiv reduziert sich auf Licht und Schatten und konzentriert sich auf Belichtung, Schärfe und Bildaufbau. Es erfordert Sorgfalt, ein Schwarzweißbild bis zu einem perfekten Ergebnis auszuarbeiten. Belohnt wird man dafür mit Motiven, deren Wirkung man sich selten entziehen kann.
  18. Mit der Alpha 9 startet Sony den Angriff auf die letzte Bastion der DSLRs, die professionelle Sportfotografie. Die technischen Bedingungen dafür bringt die Alpha 9 laut Datenblatt mit, ob sie sich mit einem Platzhirsch wie der Canon EOS-1D X II messen kann, haben wir getestet.
  19. Ob ganz am Anfang oder ganz am Ende eines Projekts: Moodboards helfen sowohl bei der Entwicklung als auch der Präsentation von Bildideen. Und damit nicht genug: Als eigenständige Gestaltungsform bieten sie auch eine neue, kreative Möglichkeit, um Ihre Bilder als Gesamtkunstwerk zu arrangieren.
  20. Viele Amateurfotografen würden gerne einmal in die BeautyFotografie hineinschnuppern, scheuen aber das Experiment, weil das eigene Studio fehlt. In einem belebten Umfeld, einem Wohn- oder Schlafzimmer, ist es aber viel einfacher, kreative Ideen zu entwickeln.
  21. Landschaftsfotografen müssen für tolle Aufnahmen nicht unbedingt ferne Kontinente bereisen. Mark Robertz zeigt in seinem Beitrag nicht nur bewegende Aussichten, sondern beantwortet zahlreiche Fragen: Wie nutze ich Witterung, Tages- und Jahreszeiten? Wie gestalte ich den Bildaufbau, wie nutze ich Farbe und Lichtstimmungen? Wann nutze ich welche Brennweiten?
  22. Sowohl Pentax als auch Canon versuchen, ihre neuen Mittelklasse-DSLRs von den Vorgängern und der Konkurrenz abzuheben. Tolle Performance im Dunkeln und schneller Autofokus sind die Versprechen der Stunde. Wir haben das getestet und wurden positiv überrascht.
  23. Zentrales Motiv in der Architekturfotografie ist das Gebäude. Bereits die schieren Dimensionen von Bauwerken unterscheiden die Architekturfotografie grundlegend von anderen Fotografierichtungen.
  24. Nach vielen Munkeleien über neue Kameraversionen bei Nikon und grau gefärbten Geburtstags-Sondermodellen erscheint nun eine wirklich neue Nikon auf dem Markt, die D7500. Sie folgt der D7200 und bringt einige Neuerungen mit – die echten Highlights bleiben aber aus.
  25. Auf der Suche nach einem neuen Objektiv schauen viele Fotografen zunächst, was der Hersteller ihrer Kamera im Angebot hat. Der zweite Blick gilt dann den üblichen Fremdherstellern wie Zeiss, Sigma und Tamron. Auf dem Markt spielen aber noch weitere Anbieter mit, die wir uns in diesem Test genauer angeschaut haben. Dabei kommen wir zu einem überraschenden Ergebnis.
  26. Mit der gesteigerten Qualität der digitalen Aufnahmen hat sich die Herangehensweise beim Schärfen gegenüber früheren Jahren verändert. Dieser Praxis-Workshop setzt bei den Grundlagen der Scharfzeichnung an. Er zeigt Ihnen, wie Sie zu den richtigen Scharfzeichnungswerten finden, und begleitet Sie vom Pre-Sharpening bis zur Ausgabe-Schärfung.
  27. Jeder hat sie schon gesehen, die ganz hellen Bilder mit viel Weiß auf der einen oder die ganz dunklen Bilder mit tiefen Schatten auf der anderen Seite. In der Fachsprache werden sie High-Key- und Low-Key-Aufnahmen genannt. Wie sie gemacht werden und worauf Sie beim Fotografieren achten sollten, erfahren Sie in diesem Artikel.
  28. Mit der Fotokamera filmen inzwischen viele – doch die Panasonic GH5 macht mit ihrer professionellen Signalverarbeitung und dem fürs Filmen angepassten Zubehör selbst der Camcorder-Profiklasse Konkurrenz.
  29. Micro-Four-Thirds in Bestform: Panasonics neues Spitzenmodell GH5 leistet sich kaum Schwächen und überzeugt als sauber abgestimmtes Gesamtpaket. In diesem Tests zur Kamera stellen wir ihre Fotofähigkeiten auf den Prüfstand, in einem weiteren Teil konzentrieren wir uns auf die Videofunktionen.
  30. Was tun mit antiken Foto-Schätzen im Karton auf dem Speicher? Wir zeigen hier im Detail den Workflow, wie sich alte Planfilme, Glasnegative und Autochrome-Platten perfekt zuhause digitalisieren lassen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen