MyIT Wuerfel

Anlegen persönlicher Bereichsmenüs:

In der Regel wird die Menüauswahl je nach Zuständigkeit durch den jeweils Verantwortlichen über das Berechtigungskonzept in Ihrem SAP-System gesteuert. Von Ihnen selbst als Berater wahrscheinlich. Empfinden Sie persönlich aber die Auswahl der eigens zur Verfügung stehenden Menüoptionen in  der täglichen Nutzung als sinnvoll?  Ist dies eher weniger der Fall, schreiten Sie doch einfach ein und erstellen Sie ein Bereichsmenü, welches Ihre Arbeitsabläufe optimiert.


Voraussetzung: Zugriffsberechtigung auf die Transaktion "SE43N" ( alt: "se43").

Absicht: Reduktion & Fokus auf wesentliche strukturelle Abläufe.


Bermen 1

Beispielhaft der hierauf folgende Bildaufbau:

Bermen 2

Analog für weitere Einträge:

Bermen 3

Bermen 4

Ergebnis nach Aufruf der angelegten Transaktion:

Bermen 5

...oder aufgeklappt:

Bermen 6

 


Wird dieses Menü nun abschließend noch in Ihren Benutzereinstellungen als startend manifestiert, starten Sie jeweils direkt nach Ihrer Systemanmeldung exakt an diesem Punkt und haben daneben mit einem einzigen  Klick stets Zugriff auf die vollständig Ihnen zur Verfügung stehenden Menüoptionen und deren Struktur.

Wiederkehrende Customizinganfragen können damit effizient von Ihnen gehandhabt, außerhalb dieser Definition in Ihrem Zuständigkeitsbereich befindliche im Handumdrehen sofort aufgerufen werden.


Wir werden an dieser Stelle nach und nach weitere, im täglichen Betrieb sinnvolle und praktische SAP-Administrationsinformationen hinterlegen, welche Ihnen die Arbeit mit dem von Ihnen betrauten SAP-System sehr erleichtern werden.


Ihr my-ITservice Team

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen